BAUDELAIREPRISMA

Eine Tour 2017/18 ist in Planung.

Laura Pohl, Sopran; Samuel Edvardsson Wigervall, Gitarre; Tosh Leykum, Videokünstler

Ylva Skog (*1963)

Baudelaire sånger (2003)

Für Sopran und Gitarre

Text: Vier Gedichte aus „Fleur du Mal“ von Charles Baudelaire

• O Vaggerska (Höstsonett)

• När mörkret omsider stiger (Dagens slut)

• Till konstfullt uttänkt list (Konstnärernas död)

• Låt oron fly (Andakt)

Übersetzung ins Schwedische von Ingvar Björkeson


Catharina Palmer (*1963)

Through darkened glasses (2012)

Für Sopran und Gitarre

Text: “Dreamland” von Edgar Allan Poe


Tatjana Prelevic (*1963)

„entre les deux – dazwischen“ (2012)

für Stimme und Gitarre

Text: “Le Crepuscule du Matin” aus “Fleur du Mal” 

von Charles Baudelair, „Bol i Sunce“ von Branko Miljkovic


Christian Dieck (*1982)

Occursus (2011)

Für Gitarre solo


Vladimir Gorup (*1983)

Lesbos (2012)

Für Sopran solo

Text: “Lesbos” aus “Fleur du Mal” von Charles Baudelaire

Deutsche Übersetzung: Friedhelm Kemp


Max E. Keller (*1947)

„Fleur du Mal“ (2012)

Für Sopran und Gitarre

Text: Vier Gedichte aus „Fleur du Mal“ von Charles Baudelaire

• La Cloche fêlée

• À une passante

• L’Âme du vin

• La Mort du pauvres



BAUDELAIREPRISMA

HÖRSPIEL


created.fm